"Überreaktionen an der Börse"  -  Neue Westfälische, Dienstag 27. März 2018

"Überreaktionen an der Börse" - Neue Westfälische, Dienstag 27. März 2018

29.03.2018

Früher, sagt Markus Schön, früher war die Börse mal ein Indikator für den Konjunkturverlauf mit gut sechs Monaten Vorlauf. Aber diese Funktion hat der Aktienmarkt seiner Auffassung nach verloren - genauso wie die Aufgabe, den Unternehmen eine Möglichkeit zur Kapitalrefinanzierung zu geben. Für den Geschäftsführer des Vermögensverwalters DVAM aus Detmold ist das Stichwort "Langfristigkeit" aus dem Aktienhandel komplett verschwunden. Umso stärker wirkten auch Nachrichten mit kurzer „Halbwertzeit“ auf die Börse ein, urteilt Schön.

 

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.